Aktionswochen gegen Rassismus: „Am Ball bleiben“ so das Motto am Sonntag, den 12.03.17


Im Rahmen der Aktionswochen „Rassismus – nicht mit mir“ fand am Sonntag, den 12. März 2017 ein integratives Fußballturnier unter dem Motto: „Am Ball bleiben“ statt.

Verschiedene Gruppen von Menschen wurden mit den Mitteln der schönsten Nebensache der Welt (dem Fußball) dabei zusammen gebracht. Sieben Mannschaften in einer offenen Spielklasse traten gegeneinander an.

Sportlich setzte sich das Team der AW0 aus der Zedernstraße als Sieger durch, während das Team Crazy Blue mit dem Fairnesspreis bedacht wurde. Das parteiübergreifende Politikerteam rund um den Jugendhilfeausschuss hat alles gegeben und konnte als „Sieger der Herzen“ den Sonntag ausklingen lassen. Mit dabei Wiebke Esdar (SPD), Riza Öztürk (SPD), Michael Gugat (Piraten), Dominic Hallau (Grüne), Frank Schwarzer (Die Linke), Ulrich Paus (Caritas) und Christian Arndt (AWO).

Die Veranstaltergemeinschaft aus Sportjugend, dem Fan-Projekt und BIntegration e.V. ist mit dem integrativen Fußballturnier sehr zufrieden.

 
 Kontakt
______________________________

 Sportjugend Bielefeld

  Geschäftsstelle

  August-Bebel-Str. 57
  33602 Bielefeld

  Tel. 05 21_52 515 80
  Fax  0521_52 515 81

  sportjugend@sportbund-bielefeld.de

 
 
 Das könnte Sie    

 interessieren:

______________________________